25. Jun. 2014, 19:39 Uhr
Allgemein
by

leave a comment

Translations

Unfortunately the translation plugin is inactivated since the last (security) update. French and english speaking visitors, you must wait, unfortunately. Le plug-in qui permet de traduire est inactivé. Il faut que vous attendez, malheuresement.

27. Nov. 2012, 21:26 Uhr
Allgemein
by

leave a comment

Dear Visitor!

Our web site got hacked for the second time. We would like to beg your pardon. Obviously we did not pay attention to the availability of a security update. The trust into the wordpress management has been lost, now, and we might have to develop the Blog freshly. Changing to alternatives might depend on the possibility of a tranfer of old pages into a new system. This needs evalutation and mostly time. We hope you enjoy the website in the meantime.

Wo wir sind?

Logo Aus Raitenbuch (Teilort von Lenzkirch), von den Holzmatten (an der Straße von Raitenbuch nach Fischbach), aus Berg (Teilort von Lenzkirch) und aus der Schwende fließen Bäche ins Urseetal. Die ersten beiden Bäche bringen ihr Wasser in den Ursee. Aus dem Ursee fließt das Wasser durch das Urseetal und nimmt die Wasser von Berg und Schwende nach der Pulverturm-Moräne auf. Am Kurhaus, wo der Urseebach in die Haslach mündet, ist das Zentrum von Lenzkirch. Die Haslach fließt anschließend durch das sich immer tiefer einschneidende Tal Richtung Gutach. Nach der Mündung der Haslach in die Gutach heißt dieser Fluss Wutach. Diese fließt durch das Wutachtal zuerst ostwärts und später in südlicher Richtung zum Rhein.

Der Urseebach stammt also aus dem Ursee, einem Moorsee, der ein Relikt der letzten Eiszeit darstellt. Das Hochmoor um den Ursee hat sich einen besonderen Charakter bewahrt. Es beherbergt zahlreiche seltene Moorpflanzen, die im übrigen Schwarzwald und sonst in Deutschland selten geworden sind.

3. Jan. 2010, 9:51 Uhr
startseite
by

leave a comment

The reasons for a website “Urseetal”?

Logo The natural reserve Ursee is considered a precious treasure which needs attention more than has been investigated before. Due to a certain failure in maintaining the landscape aroung the Ursee and due to seemingly forced grasping the resources for agricultaral purposes the deserving protection is at risk. By informing about the species diversity and the specialities we would to maintain and enhance the awareness of this treasure. Your attention is very much appreciated.

Unbekannt Zikade

unbekannte Zikade

unbekannte Zikade

Gestern fotografierten wir eine Zikade, die nur wenige mm groß ist. Blaue Flügeldeckenenden, sonst braun gestreift. Sie ist in Wikipedia nicht auffindbar und auch nicht im Netz. Wer einen Hinweis hat, bitte melden, am besten über das Kontaktformular.

3. Aug. 2014, 4:31 Uhr
Allgemein
by

leave a comment

Gast auf unserem Balkon

Seit einiger Zeit fliegt früh morgens eine Fledermaus unseren Balkon an. Noch habe ich kein Photo machen können. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Mal sehen, ob eine Lichtschranke hilft.

Wieder beim Fotoshooting

Nach langer Zeit habe ich mir heute die Kamera geschnappt und wieder fotografiert. Mein langjähriger Begleiter Darwin ist leider schon 18 Monate nicht da, er ist mit 17 Jahren gestorben. Es war zwar nicht ein Schmetterlingsfest, dafür war zuviel frisch gemäht, aber doch viele Arten und teilweise viele Exemplare: Schachbrettfalter, Scheckenfalter, Mädesüß-Perlmutterfalter, Kleiner Fuchs, Violetter Feuerfalter, Schornsteinfeger. Außerdem gab es zahlreiche Heuschrecken. Mädesüß-Perlmutterfalter 2014-07-06-3 Schachbrettfalter-2014-07-06 Grashüpfer 2014-07-06-2

5. Jul. 2014, 13:21 Uhr
Allgemein Artenvielfalt
by

leave a comment

Bienensendung im Ersten – Bitterer Honig mit einer Chimäre im Titelbild

Noch kann man die Sendung im ersten Nachsehen. Aber was nur ärgerlich ist: Das Bild, mit dem die Sendung beworben wird, stellt keine Biene dar, sondern eine Chimäre aus dem Körper einer Biene und den Flügel einer Schwebfliege. Eine Biene hätte nämlich vier Flügel und nicht nur zwei. Es ist schon bemerkenswert, dass die Autoren kein passendes Bild einer Biene zustande gebracht haben, sondern Zuflucht zu Photoshop nehmen mussten. Dass das Konstrukt dann falsch wird, ist wohl den mangelden Biologiekenntnissen zuzuschreiben. Peinlich!

 

Chimäre von Biene und Schwebfliege

4. Jul. 2014, 17:00 Uhr
Allgemein
by

leave a comment

Facebook

Unsere Beiträge werden jetzt auch bei Facebook gepostet.

Ctenophora guttata

unbekannte Schnake-unbekannte Schnake--2Von Stefan Büchner (Haus der Natur) stammte der Vorschlag Ctenophara guttata. Darufhin hin habe ich mich im Netz schlau gemacht. Diptera.info hat C.guttata bestätigt! Eine seltene und bedrohte Art: In der Schweiz vom Aussterben bedroht, In Bayern und Sachsen nicht nachgewiesen, in Holland einmal beobachtet.

15. Jun. 2014, 9:50 Uhr
Allgemein
by

leave a comment

Braunes Langohr als Briefmarke

Folgende Briefmarke erreichte uns vor zwei Tagen: Eine Fledermaus als Schweizer Briefmarke. Die Briefmarke erschien 2012 und war in kürzester Zeit ausverkauft.

Briefmarke Schweiz Braunes Langohr - Pleculus auritus

Briefmarke Schweiz
Braunes Langohr – Pleculus auritus